Wir sind dabei!
Die Walburgisschule ist eine der ersten 20 beteiligten Schulen

Wir freuen uns darüber, dass wir eine von den 20 ersten Schulen sind, die bei dem großen Erasmus-Projekt der Bezirksregierung Arnsberg dabei sein dürfen. In den kommenden drei Jahren werden wir unsere internationale Zusammenarbeit im Bereich Nachhaltigkeit ausbauen. Im Rahmen der entstehenden Netzwerke soll am Ende eine Zertifizierung für internationale Schulentwicklung angestrebt werden.

 

Weitere Infos:

www.bra.nrw.de/bildung-schule/lehrerinnenbildung/fortbildung/effort-schule-international-entwickeln

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) - das Team der Walburgisschule bildet sich fort!
Fortbildung des Kollegiums zum Thema Nachhaltigkeit im LIZ Möhnesee Günne und im Waldlabor Werl

Im Rahmen eines Effort-A Projekts der Bezirksregierung bildete sich das Kollegium der Walburgisschule zur Nachhaltigkeit weiter.

Im LIZ Möhnesee lernten die Kolleg*innen zunächst viele neue Aspekte der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen kennen. Die Pädagoginnen des LIZ verdeutlichten hier vor allem, dass sich diese Ziele auf alle Lebensbereiche beziehen. Hierbei stellten sie Beispiele vor, wie diese in das Schulleben eingearbeitet werden können.

In einem zweiten Teil durfte das Kollegium praktisch erfahren, wie zwei Aspekte zur Nachhaltigkeit umgesetzt werden können. Dazu wurde zu den Schwerpunkten Boden und Papierschöpfen gearbeitet.

Am Nachmittag besuchte das Kollegium das Waldlabor Werl, um dessen Möglichkeiten für die Arbeit im Sachunterricht kennenzulernen. Exemplarisch wurde ein Unterrichtstag an diesem außerschulischen Lernort vorgestellt. Dies beinhaltete das Arbeiten mit Binokularen und das Finden und Bestimmen von Bodentieren.