Unsere Erasmus+ -Projekte

Seit nun mehr als fünf Jahren engagiert sich unsere Schule im Bereich der europäischen Schulpartnerschaften und führt Projekte gemeinsam mit den jeweiligen Partnerschulen durch. 

 

Die von der Europäischen Komission geförderten Projekte sollen den Zusammenhalt und das Wissen übereinander innerhalb eines vereinten Europas stärken und Menschen aus verschiedenen Ländern zusammenbringen.

 

Begonnen haben wir 2012 mit dem Projekt "Healthy European Citizen", wo es um eine gesunde Lebensweise und nachhaltige Gesundheitserziehung ging. Dieses Projekt endete Mitte 2014.

 

Seit 2015 nehmen teil am Projekt "Media Education and Preventing Bullying", das sich mit Medienerziehung und sozialem Lernen im digitalen Zeitalter beschäftigt und Mitte 2018 ausläuft.

 

Zusätzlich starten wir das Schuljahr 2017/2018 mit einem neuen Projekt, welches sich inhaltlich dem bereits bestehenden Projekt anschließt und dieses im Bereich der Medienerziehung konsequent fortsetzt. Im neuen Projekt "ICT - Planning and Integrating ICT in Kindergartens and Primary Schools" soll es um den produktiven Umgang mit digitalen Geräten und Werzeugen gehen. Hierbei sollen unsere Schüler ihre Stadt Werl auf digitalen Wegen erkunden und online den Kindern in den Partnerschulen vorstellen.


Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.