Die Lesewoche in den zweiten Schuljahren
Tafiti - und die Reise ans Ende der Welt

Tafiti – und die Reise ans Ende der Welt

von: Julia Boheme und Julia Ginsbach

 

In der Lesewoche vom 27. bis 31. März beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 2. Schuljahre der Walburgisschule mit der Geschichte des Erdmännchens Tafiti.

Tafiti möchte die Welt hinter einem großen Hügel in der afrikanischen Savannenlandschaft entdecken. Auf seiner Reise stellt er sich mutig vielen gefährlichen Situationen und schließt wertvolle Freundschaften.

Die Schülerinnen und Schüler lasen die spannenden Abenteuer des Erdmännchens und bearbeiteten dazu einen Leseplan. Dabei mussten viele Fragen zum Inhalt der Geschichte beantwortet werden. Passend zum Buch sangen die Klassen Lieder und im Sportunterricht entdeckten die Kinder Afrika anhand einer Bewegungslandschaft. Mit viel Begeisterung suchten die Kinder im Zuge des Sachunterrichts nach Informationen zu einem afrikanischen Tier und gestalteten zum ersten Mal ein Plakat dazu.