In diesem Schuljahr (2016/2017) nehmen unsere vierten Klassen an dem "Klassikführerschein Kids" des Theaters Dortmund teil.

Dieser setzt sich aus 4 Modulen zusammen.

Das erste Modul fand bereits an unserer Schule statt und beinhaltete die Einführung, in der es um die Frage ging: "Was macht ein Orchester?".

Für das zweite Modul werden wir am 20.01.17 in das Theater Dortmund fahren und dort eine Orchesterwerkstatt durchlaufen sowie den Orchestergraben besichtigen.

Am 06.03.17 nehmen wir dann bei dem Modul 3 an einem Probenbesuch bei den Dortmunder Philharmonikern teil.

Mit dem Besuch des 3. Konzert Wiener Klassik im Konzerthaus Dortmund schließt das vierte und letzte Modul ab. Dort findet auch die Übergabe unseres Klassikführerscheines statt. Zu dem Konzert werden uns einige unserer Eltern und Geschwister begleiten.

Modul 2

Am Freitag, den 20.01.2017 fuhren wir mit zwei großen Bussen zum Theater Dortmund.

Dort wurden unsere 4 Klassen in zwei Gruppen aufgeteilt.

Während eine Gruppe das Theater kennen lernte und den Orchestergraben besichtigte, lauschten die anderen gespannt den Ausführungen zweier Hornisten. Diese gaben Einblicke in die Geschichte des Instrumentes sowie in dessen Spielweise. Höhepunkt war das Spielen auf dem Horn. Fast alle Kinder - und Lehrerinnen - konnten dem Instrument sogar einen Ton entlocken.

Modul 3

Am Montag, dem 06.03. durften wir der Probe der Dortmunder Philharmoniker beiwohnen. Wir fuhren mit zwei großen Bussen zum Konzerthaus nach Dortmund. Es war ein besonderes Erlebnis, die Musiker bei ihrer Arbeit zu erleben. Sie probten das Werk "Bilder einer Ausstellung" von Mussorgsky. Besonders der Dirigent mit seinen für uns ungewohnten Bewegungen war sehr interessant.

Modul 4

Das vierte Modul war der Besuch eines richtigen Konzertes!

Zum Abschluss des Klassikführerscheines besuchten wir am 24.04.2017 gemeinsam mit einigen Eltern das 3. Konzert Wiener Klassik der Dortmunder Philharmoniker im Konzerthaus Dortmund.

Dort überreichte uns der Generalmusikdirektor Gabriel Feltz zu Beginn des Konzertes unsere Führerscheine.

Im Vorfeld bereitete uns Frau Kausche vom Theater Dortmund gemeinsam mit einem Celisten der Dortmunder Philharmoniker auf diesen Abend vor. Uns wurden bereits Ausschnitte aus dem Konzert vorgespielt und einige Höraufträge für abends erteilt.